Rezepte

Frühstück über Nacht – Overnight Oats

Frühstück über Nacht – Overnight Oats
 
Lecker und praktisch: Overnights Oats!
Die Idee ist so simpel wie genial: In einem dafür geeigneten, verschließbaren Glas legst Du Deine Hafer- (Oats) oder sonstigen Flocken mit leckeren Zutaten in etwas Flüssigkeit ein. Über Nacht bleibt das Gefäß im Kühlschrank, und morgens ergibt sich daraus ein Töpfchen mit köstlich frischem Frühstücksbrei.
Du kannst jede Art von Flüssigkeit verwenden – Mlich, Haferdrink, Kokosmilch oder ein 1:1 Gemisch aus Sahne. Als Gefäße eignen sich kleine Einmachgläser super.
 
Grundrezept:
3 EL Haferflocken
Flüssigkeit zum Aufgießen
Nach Belieben:
Gefrorene Beeren
Quark oder Joghurt
Nüsse
Gewürze
 
Haferflocken am Vorabend in das Glas geben und mit Flüssigkeit aufgießen. Umrühren nicht nötig. Weitere Zutaten nach Belieben auf die Flüssigkeit schichten. Gefäß verschließen und über Nacht ab in den Kühlschrank. Morgens ist alles fertig – vielleicht noch einmal süßen oder Obst, Nüsse und weitere Flüssigkeit zugeben und genießen. Wenn Du magst, kannst Du es auch noch erwärmen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.